www.hundesport-und-tanz.de
Bild

Jack Sparrow ...



… Altdeutscher Hütehund (geb. 2008). Nach dem Tod von Lasse haben wir lange hin und her überlegt, welcher Rasse sein Nachfolger angehören soll. Nach eingehender Recherche war aber doch recht schnell klar - es soll wieder ein Altdeutscher Hütehund sein. Die unglaubliche Arbeitsbereitschaft, die Nervenstärke, die Robustheit - so einen vierbeinigen Partner brauche ich in der Hundeschule. Bild

Bei Uwe Link, Zuchtwart der A.A.H. in Hessen, wurden wir fündig: seine gelbbackenfarbene Strobel-Hündin Ronja wurde von einem Altdeutschen Tiger gedeckt. Theoretisch hätte ein zweiter Lasse dabei herauskommen können. Doch erstens kommt es anders … Ronja bekam 7 gelbbackenfarbene Zwerge - vom Tiger keine Spur. Und strobelig ist der Jack auch nicht geworden. Als "Süddeutsche Gelbbacke" läuft er in den Papieren der A.A.H, wir nennen ihn gerne auch den "XXL-Border-Collie".


Schon mit 9 Monaten hatte Jack seinen ersten öffentlichen Dogdance-Auftritt auf der CACIB in Neumünster und zeigte Bild völlig cool seine Baby-Choreo. Im Dogdance kann Jack sein Talent Fröhlichkeit zu verbreiten voll ausleben, immer wieder bietet er eigene Trick-Variationen an, die ich natürlich mit Freude aufgreife und ausbaue. Seine Kreativität und Ausdrucksstärke machen beim Arbeiten sehr viel Freude.

Stand 2015:
Unser Mr. 100.000-Volt ist mit 6 Jahren noch nicht wirklich ruhiger geworden – er ist ein Hund voller Leidenschaft, laut, wild, schnell und dabei doch zärtlich und umsorgend zu seinen Rudelgenossen und Schutzbefohlenen.

Bild Wir haben eine Weile gebraucht um ein Team zu werden. Sein krasser Außenfokus, seine Abneigung gegen Fremde (Zwei- wie Vierbeiner) und sein extrem schneller Antritt haben das Training zu einer echten Herausforderung gemacht. Jack ist ein echter Altdeutscher Hütehund - bei der Arbeit auf dem Hof und mit den Schafen ist er völlig in seinem Element, sein Gehorsam und seine Aufmerksamkeit machen ihn zu einem perfekten Partner. Menschen und vor allem Kinder hat er mittlerweile in sein Herz geschlossen, aber er wird nie ein Hund werden mit dem man überschwenglich kuscheln kann. Seine Kontakte sind viel feiner - ein leichtes Berühren hier, ein gezieltes Vorbeistreifen, der ständige Augenkontakt. Jack zeigt uns wie Hunde einander Sympathie zeigen.

In der Hundeschule ist er beim Dogdance und Agility mit Feuereifer dabei. Nach vielen Dogdance-Auftritten wird Jack langsam auch in der Öffentlichkeit souveräner. Sein Freund Carlos gibt ihm da sehr viel Ruhe und Gelassenheit. In Einzelstunden hat Jack ein überraschend gutes Gespür für die Stimmung anderer Hunde – seine Reaktionen helfen mir das Verhalten der fremden Vierbeiner schnell einzuschätzen und so den Menschen bei der Problemlösung zu helfen.


Porträts !
Bild
21.11.2013
Bild
20.03.2013
Bild
04.09.2012
Bild
06.03.2011
Bild
06.03.2011
Bild
 
Bild
 
Bild
2014
Bild
2015
Bild
 
Bild
 
Bild
2015
Bild
2015
Bild
2015
Bild
08.2017



Filmclips !
Film
Jack is back
Film
Winter 2010
Bild
Bild